Gitlab in Docker mit Subdomain / VirtualHost in Apache2

8/16/2023 10:49:06 PM by Chris 177
Zuerst legen wir uns einen VirtualHost in Apache an. ``` BASH <VirtualHost *:80> ServerName gitlab.cschmidt.eu ProxyPreserveHost on ProxyPreserveHost On ProxyRequests Off # allow for upgrading to websockets RewriteEngine On RewriteCond %{HTTP:Upgrade} =websocket [NC] RewriteRule ^/?(.*) ws://127.0.0.1:81/$1 [P,L] RewriteCond %{HTTP:Upgrade} !=websocket [NC] RewriteRule ^/(.*) http://127.0.0.1:81/$1 [P,L] ProxyPass "/" "http://127.0.0.1:81/" ProxyPassReverse "/" "http://127.0.0.1:81/" </VirtualHost> ``` Jetzt dran denken die Seite auch auf enable / a2ensite zu setzen. Danach richten wir uns den Container ein ``` BASH export GITLAB_HOME=/opt/gitlab sudo docker run --detach --hostname gitlab.cschmidt.eu --publish 445:443 --publish 82:80 --publish 24:22 --name gitlab --restart always --volume $GITLAB_HOME/config:/etc/gitlab --volume $GITLAB_HOME/logs:/var/log/gitlab --volume $GITLAB_HOME/data:/var/opt/gitlab --shm-size 256m gitlab/gitlab-ee:latest ``` nach ca 30min warten ``` BASH docker exec -it gitlab /bin/bash cat /etc/gitlab/initial_root_password ``` Dort steht dann das Passwort für den user root //hier in form von X+/xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx= Nach dem Login erstmal "Sign-up enabled" deaktivieren für den privaten gebrauch und einen User und einen Access Token anlegen, ggf den Mainbranch auf unprotected stellen und das Repo einmal testen.


About author

Chris

Moin, hier sollte ein Text über mich stehen, ggf reiche ich den noch nach, ggf nicht. Manchmal ist es doch auch ganz schön keine Infos über einen Author zu haben :-)


Scroll to Top